Informationen zum HWL-Lehrgang finden Sie Opens external link in new windowhier

Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 191-5126

Info: 1299 gründete Osman I. ein kleines türkisches Emirat an der Grenze des byzantinischen Herrschaftsgebiets, das sich innerhalb eines Jahrhunderts zu einem riesigen Reich entwickelte und damit die stärkste Macht in der islamischen Welt repräsentierte. Im 14. Jahrhundert begann ihre Expansion Richtung Europa und die ersten Gebiete auf den Balkan wurden erobert. 1453 gelang den Osmanen die Einnahme von Konstantinopel, zwischen 1516 und 1517 eroberten die Osmanen Syrien und Ägypten. Mit der Einnahme von Bagdad 1518 wurde der osmanische Sultan als Kalif geistiges Oberhaupt aller Muslime. 1529 standen die Osmanen zum ersten Mal vor den Toren Wiens. Der frühe Winter und das anrückende Heer Kaiser Karl V. retteten die Europäer, die seit Jahren miteinander im 30-jährigen Krieg verfeindet waren, vor der osmanischen Eroberung. Am 25. Mai 1571 verbündeten sich der Papst, der Doge von Venedig und der spanische König zu einer "heiligen Liga" gegen die Osmanen - mit der Seeschlacht bei Lepanto wurde die islamische Expansion auf Europa gestoppt.

Kosten: 10,00 €

Dauer: 1 Termin

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Datum Zeit Straße Ort
22.05.2019 19:00 - 20:30 Uhr Salzburger Str. 19 vhs Salzburgerstr.19, EG,R1

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1 2 345 6 7
8 9 1011 12 1314
15161718192021
22 232425 26 2728
29 30 31    

Juli 2019