Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

241-1027 Glaubenswelt der Ägypter – Tiergottheiten, Mischwesen in der ägyptischen Mythologie (VK)

Tiere anzubeten wie Götter – da sind sich Juvenal und Goethe einig – daran manifestiert sich, was an religiöser Entgleisung nur denkbar ist. Für das westlich geprägte Denken ist die Glaubenswelt der antiken Ägypter nur schwer fassbar. In Ägypten waren aber von Anbeginn heilige Tiere Teil des Tempelkultes. In Tieren, aber auch der Umwelt zeigte sich die göttliche Anwesenheit im Diesseits. Gottheiten wurden in Menschengestalt, aber auch als Mischwesen dargestellt. Was sagt diese religiöse Einbindung der Tiere über das Verhältnis der alten Ägypter zu ihren Mitgeschöpfen aus? Und welche religiöse Haltung zeigt sich im antiken Ägypten?

Kurs abgeschlossen

Kursort

vhs Salzburgerstr.19, EG,KULT

Salzburger Str. 19
83512 Wasserburg


Termine

Datum
1. Termin am 08.05.2024
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Ort: Salzburger Str. 19, vhs Salzburgerstr.19, EG,KULT