Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

212-9103 Deutsche Kolonialherrschaft 3 Weltmachtanspruch und Zivilisierungsmission

Das neu geschaffene Reichskolonialamt sollte die Ökonomie mit besseren Lebensbedingungen der Einheimischen verbinden. Gouverneure mit Verständnis für die lokalen Kulturen führten Reformprogramme durch, welche die Rechte der Einheimischen stärken sollten. Nach dem Ersten Weltkrieg verlor Deutschland alle Kolonien. Für die Kolonisierten lag dagegen die Verwirklichung des Selbstbestimmungsrechts noch in weiter Ferne.

Kooperation mit vhs SüdOst, Holzkirchen-Otterfing, Straubing

Durchführung/Voraussetzungen:
Nach der Anmeldung und evtl. Zahlung (bei gebührenpflichten Angeboten) erhalten Sie den Link des Webinars.
Technische Voraussetzungen:
HARDWARE: Laptop/PC/Mac (mind. Core 2 Duo, d.h. ab 2003), Integrierte Soundlösung, bei Konversationskursen Headset (Kopfhörer und Mikrophon, SOFTWARE: Betriebssystem mindestens Windows 7 bzw. OS X 10.8 (Mountain Lion), BROWSER (Empfehlung: Firefox, Chrome bzw. Safari), INTERNETANSCHLUSS mit mind. 2 Mbit (Empfohlen 10 Mbit).

Kurs abgeschlossen

Kursort

online




Termine

Datum
1. Termin am 25.11.2021
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Ort: Online Kurs